Sprachen in Belgien

In Belgien gibt es drei Amtssprachen: Französisch, Deutsch und Niederländisch. Französische Sprache wird im Süden Belgiens gesprochen, Niederländisch im Norden und im Osten Belgiens gibt es kleinere Anzahl der deutschsprachigen Bevölkerung. Am Anfang wurde nur die französische Sprache als Amtssprache anerkannt – Niederländisch wurde die zweite Amtssprache im Jahre 1873 und Deutsch erst 1919. Wenn man Übersetzungen für Belgien macht, soll man diese Besonderheiten beachten, so dass man zum Beispiel korrekt ein Auftrag für Niederländisch Deutsch Übersetzung macht.

27.12.09 19:37

Letzte Einträge: Niederländische Mannschaft spielt unentschieden gegen Italien, Niederländisch Deutsch System bei Bayern, Germanische Sprachen, Übersetzen von Kindertexten, Übersetzung - Zeitschriften

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL